PROJEKT

Seit gut zehn Jahren treibe ich mein Unwesen in einer kleinen Garage unweit von Berlin. Hier bastle ich mit großer Freude an alten Autos und Motorrädern. Natürlich ist allein diese Werkstatt purer Luxus. Doch mit den Jahren wuchs nicht nur mein Fuhrpark, sondern auch die handwerkliche Ambition. Vor allem hindern mich mittlerweile Platz, Klima und Sauberkeit an der Verwirklichung meines Ziels – der eigenen, echten Traumgarage.

Eine alte Scheune von 1935 wird das nun ändern. 120 fette Quadratmeter will ich zum absoluten Schrauberparadies verwandeln. Das historische Gebäude wird deshalb Stück für Stück umgebaut. Darin Platz finden sollen nicht nur die mehr oder weniger maladen Vehikel meines Fuhrparks, sondern auch professionelles Werkzeug, ein großes Teilelager, ein Büro und Räume für besondere Arbeiten.

Weil Do it Yourself! mein Mantra, der Weg das Ziel und die Erkenntnis der größte Genuss ist stelle ich mich ganz optimistisch dieser neuen Herausforderung. Als Medienmensch liegt es für mich dabei auf der Hand, alle Erfolge und Misserfolge mit Euch zu teilen.

Denn man wächst mit seinen Aufgaben…